Nach langjährigem Privatunterricht bei Paul Lachenmeir (München) und dem Musikstudium am Brucknerkonservatorium in Linz bei Ludwig Hultsch und Franz Veigl arbeitet er seit 1990 als Referent für die kirchlichen Bläsergruppen in der Diözese Passau. Er ist ständiger Leiter des Diözesanbläser-Ensembles, das von ihm 1994 gegründet wurde.

Seit 1988 ist er immer wieder Substitut beim Niederbayerischen Landestheater. Außerdem war er als Dozent für das Bayerische Landesjugendorchester und als Lehrbeauftragter für Instrumentalpädagogik an der Universität Passau tätig. Weiterhin ist er Mitglied der Musikkommission des Musikbundes von Ober- und Niederbayern und Mitglied des Regionalausschusses „Jugend musiziert“. Seine solistischen Auftritte führten ihn durch Deutschland, österreich, Italien, Spanien und Japan.

Michael plays:

Classic3

Molaris

Piccolo